News

EVP-Stadtrat Mat­thias Stür­mer tritt zurück

Am 31. Okto­ber 2019 wird sich Mat­thias Stür­mer (EVP) aus dem Stadt­rat ver­ab­schie­den.

Acht Jahre war Mat­thias Stür­mer Mit­glied des Ber­ner Stadt­rats und der GFL/EVP-Fraktion. Die Digi­ta­li­sie­rung war dabei der poli­ti­sche Schwer­punkt des pro­mo­vier­ten Wirt­schafts­in­for­ma­ti­kers. Neben der För­de­rung von Smart-City-Aktivitäten und der Schul­in­for­ma­tik enga­gierte er sich ins­be­son­dere für mehr Unab­hän­gig­keit der städ­ti­schen Infor­ma­tik. Mit zahl­rei­chen Vor­stös­sen und Anträ­gen erreichte er, dass die Stadt Bern heute ver­mehrt auf Open-Source-Produkte statt auf pro­prie­täre Soft­ware wie zum Bei­spiel von Micro­soft setzt. Aus­ser­dem lagen Mat­thias Stür­mer die städ­ti­schen Finan­zen am Her­zen, sodass er Mit­glied der Kom­mis­sion "Finan­zen, Sicher­heit, Umwelt" (FSU) war, die er 2017 auch prä­si­dierte.

Der drei­fa­che Fami­li­en­va­ter aus Ober­bot­ti­gen begrün­det sei­nen Rück­tritt damit, dass es "Zeit für eine Polit­ikpause" sei. Als Lei­ter der For­schungs­stelle Digi­tale Nach­hal­tig­keit an der Uni­ver­si­tät Bern mit 20 Mit­ar­bei­ten­den sei ihm zuletzt neben den regu­lä­ren Stadt­rats­sit­zun­gen wenig Kapa­zi­tät für wei­te­res poli­ti­sches Enga­ge­ment geblie­ben.

Seine Nach­fol­ge­rin heisst The­rese Streit und kommt eben­falls aus Bern-West. Die 57-Jährige ist Sozi­al­ar­bei­te­rin und arbei­tet seit 2018 als Indi­vi­dual­psy­cho­lo­gi­sche Bera­te­rin mit Zusatz­aus­bil­dung in For­ma­ti­ver Psy­cho­lo­gie und Erzie­hung mit eige­ner Pra­xis. Sie ist Mut­ter von zwei erwach­se­nen Kin­dern. Ihr Ehe­mann ist Pfar­rer der Evangelisch-methodistischen Kir­che (EMK) Bern. Als neue Stadt­rä­tin fühle sie sich beson­ders der her­an­wach­sen­den Gene­ra­tion ver­pflich­tet, sagt sie. "Kin­der und Jugend­li­che sind dar­auf ange­wie­sen, dass die Poli­tik heute Wei­chen stellt für eine lebens­werte Zukunft." Sie werde daher im Stadt­rat den ver­ant­wor­tungs­vol­len Umgang mit der Schöp­fung und den "uns anver­trau­ten mate­ri­el­len und imma­te­ri­el­len Gütern im Blick behal­ten".

Zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen:

• Bet­tina Jans-Troxler, Prä­si­den­tin EVP Stadt Bern, Tel. 079 490 23 46

• Mat­thias Stür­mer, Stadt­rat, Tel. 076 368 81 65

• The­rese Streit, neue Stadt­rä­tin, Tel. 079 876 00 05, www.theresestreit.ch