Menu Home

Newsartikel

News

Matthias Haller präsidiert neu die EVP Ittigen

Die EVP Itti­gen hat einen neuen Par­tei­prä­si­den­ten. An der Mit­glie­der­ver­samm­lung von letz­tem Diens­tag wurde Mat­thias Hal­ler als neuer Prä­si­dent der Itti­ger EVP-Sektion gewählt.

Neo-Parteipräsident Mat­thias Hal­ler wurde bei den Gemein­de­wah­len vom ver­gan­ge­nen Herbst neu in die Geschäfts­prü­fungs­kom­mis­sion gewählt. Mat­thias Hal­ler ist aus­ge­bil­de­ter Fahr­rad­me­cha­ni­ker EFZ und ab die­sem Som­mer Stu­dent. Als wei­tere Vor­stands­mit­glie­der wur­den Kath­rin Zaugg (neu) sowie Ralph Hof­stet­ter, Chris­tian Rohr­bach und Lukas Zimmermann-Oswald gewählt.

Nebst den wei­te­ren ordent­li­chen Trak­tan­den wur­den die Paro­len für die bevor­ste­hende Gemein­de­ver­samm­lung vom 23. Juni 2021 gefasst. Der Gemein­de­rech­nung 2020, dem Ersatz­neu­bau und der Erwei­te­rung der Schul­an­lage Altik­ofen, der Teil­re­vi­sion der Abfall­re­gle­ments, der Sanie­rung der ARA-Strasse sowie dem Nach­kre­dit betref­fend der Lärm­sa­nie­rung Gemein­de­stras­sen wer­den alle­samt zuge­stimmt.

Im Anschluss an die sta­tu­ta­ri­schen Geschäfte berei­cherte André Galli, pro­mo­vier­ter Phy­si­ker und Pri­vat­do­zent der Uni Bern sowie Prä­si­dent der Umwelt­or­ga­ni­sa­tion «Grü­ner Fisch» mit einem span­nen­den Tätig­keits­be­richt im zwei­ten Teil des Abends die dies­jäh­rige Mit­glie­der­ver­samm­lung der EVP Itti­gen. Die Aus­füh­run­gen und die anschlies­sende Dis­kus­sion ver­deut­lich­ten ein­mal mehr den drin­gen­den Hand­lungs­be­darf ins­be­son­dere im Bereich Bio­di­ver­si­tät sowie betref­fend der «Kli­ma­krise».

 

Für Rück­fra­gen: Lukas Zimmermann-Oswald, Tel. 076 462 15 40