Menu Home

für unser Dorf

...suchet der Stadt Bestes

Wir als EVP Lengnau wollen uns mit unseren Möglichkeiten für unser Dorf und ihre Bewohner einsetzen. Da wir als neue politische Kraft im Dorf nicht alle Gegebenheiten kennen, sind wir auf ihre Hilfe angewiesen.

Teilen Sie uns bitte mit, wo sie Veränderungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für unser Dorf sehen, damit wir weiterhin ein gutes Miteinander von Jung und Alt, Einheimischen und Ausländeren erleben.

 

Kontakt

Unsere Projekte

Offener Brief an den Gemeinderat

März 2019. Die EVP setzt sich für alternative verkehrsberuhigende Massnahmen bei der Mooskreuzung ein. In einem offenen Brief an den Gemeinderat fordert sie diesen auf,  über diese Vorschläge nachzudenken.

Familien-Tag der EVP Lengnau

Am Sonntag, den 23. Juni 2019 laden wir alle unsere Mitglieder und Freunde zu einem Familien-Tag in die Waldhütte von Lengnau ein. Nähere Infos folgen.

Gemeinderatssitz bei den Wahlen 2019

Am 20. Oktober 2019 wird in Lengnau wieder gewählt. Zusammen mit der SP wollen wir die bürgerliche Dominanz im Gemeinderat von Lengnau beenden. Die Anliegen der MItte-Links Wählerinnen und Wähler müssen in der Gemeinde Lengnau mehr Einfluss bekommen. Deshalb haben wir für diese Wahlen eine Listenverbindung mit der SP ausgehandelt.


Dafür haben wir uns schon eingesetzt....

Die EVP Lengnau will sich für mehr Sicherheit an der grossen Kreuzung beim Sportplatz einsetzen.

 

Seit der Einführung der 30er Zone ist die grosse Kreuzung beim Sportplatz (wo fünf Strassen zusammenkommen) besonders für Fussgänger unsicherer geworden. Aus diesem Grund wollen wir eine Diskussion anregen, wie die Situation verbessert werden könnte.

 

Die EVP Lengnau hat sich mit den anderen Parteien für einen rollstuhl- und kinderwagengerechten Bahnhof Lengnau einsetzen.

Der Vorstand der EVP Lengnau hat in seiner Sitzung vom 19. Oktober 2015 beschlossen, sich mit Nachdruck für einen rollstuhl- und kinderwagengerechten Bahnhof Lengnau einzusetzen.  

Zusammen mit den anderen Dorfparteien wurde eine Unterschriftenaktion lanciert und dem Gemeinderat überreicht. Die SBB hat es zur Kenntnis genommen und auf umfangreiche Planungen an der Linie Jurasüdfuss verwiesen.

Nach langer Verzögerungj kann 2019 mit konkreten Planungen begonnen werden. Wir bleiben dran.